Dragon Spracherkennung

Der Hersteller Nuance hat Ende vergangenen Jahres neue Versionen seiner von mir sehr geschätzten Spracherkennung Dragon herausgebracht. Anfangs waren sie nur über dessen eigenen Webshop erhältlich, inzwischen auch flächendeckend.

In diesem Zuge wurden die Produktbezeichnungen geändert. Die kleine Version heißt nun Dragon Home 15 und die erweiterte Version Dragon Professional Individual 15.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie auf meiner Internetseite im Bereich Arbeitsplatzausstattung.

Leider hat Nuance im selben Atemzug angekündigt, die Variante für Macs (Dragon Dictate) nicht mehr weiter zu entwickeln. Mac-Nutzer müssen daher in Zukunft auf die integrierte Spracherkennung zurückgreifen: Apple > Systemeinstellungen > Tastatur > Diktat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.